Ringreiten in Aabenraa

Neben den Stadtfesten, Musikfestivals und Konzerten gibt es in Südjütland ein ganz besonderes Fest, das einen speziellen Wert hat: das Ringreiterfest

Wurzeln des Ringreitens gehen bis ins Mittelalter zurück. Damals war es ein harter Kampf, bei dem Reiter auf Pferderücken mit Lanzen bewaffnet gegeneinander kämpften. Sehr schnell wurde dies eine beliebte Unterhaltungsart des europäischen Adels. Weniger schön war es jedoch für die Reiter, die meist mit dem Leben als Einsatz kämpften. Später nahm es mehr den Charakter eines Volksfestes an – und der Gegner wurde durch einen Ring ersetzt.

 

Zu den größten Ringreiterfesten zählen das Aabenraa Ringridning & Tattoo sowie das riesige Ringreiterfest in Sønderborg mit 500 Reitern und 40.000 Besuchern. Mehr Info: www.ringrid...

 

 

 

Teilen Sie diese Seite

30. Juni - 4. Juli 2016

Geth es loss im Aabenraa

} //-->