Search Results (28)

Anzeige 1 - 28 von 28 Einträgen
  1. 2.

    Angler, die auf gute Fänge spekulieren, schätzen die Gründe zwischen Dänemark und Deutschland ganz besonders. Ob Meerforelle, Dorsch oder Hornhecht – die gut zugängliche Küste an der Flensburger Förde gilt auf ihrer ganzen Breite als wahres Angler-Eldorado. Viele Ferienwohnungen und -häuser in der Region sind auf Angler eingestellt.     

  2. 3.

    Fra 27. - 30. august 2015

  3. 4.

    1 Die KC 1855 wird als Etappenregatta mit zwei Regattatagen am letzten Wochenende im August veranstaltet.   Die Etappenwettfahrten starten am Freitag und am Samstag, jährlich wechselnd in Flensburg und Aabenraa, während Sønderborg immer das erste Etappenziel sein wird.  Anmeldung zur Regatta bitte bis zum 28. August im Büro der KC1855 oder online.

  4. 5.

    Vom 27. - 30. August 2015

  5. 6.

    Eine Mythe erzählt das Königin Margrethe I auf der Kleine Ochseninsel begraben liegt - mittem in der Flensburger Förde. Eine andere, dass die Inseln beim Zufall gestanden sind weil ein Riese die Förde überqueren wollte und dabei 2 grosse brocken von Erde verlor.

  6. 7.

    In der genner Bucht liegt Kalvø, eine ungewöhnlich schöne kleine Insel. Sie wurde in 1848 vom Grossreeder Jørgen Bruhn aus Aabenraa erworben. Einige der grössten dänischen Handelsschiffe, die nach Südamerika und China fuhren, wurden dort gebaut. 

  7. 8.

    Vom 27. - 30. August 2015

  8. 9.

    Wettsegelbestimmungen für klassische yachten

  9. 10.

    1 Die KC 1855 wird als Etappenregatta mit zwei Regattatagen am letzten Wochenende im August veranstaltet.   Die Etappenwettfahrten starten am Freitag und am Samstag, jährlich wechselnd in Flensburg und Aabenraa, während Sønderborg immer das erste Etappenziel sein wird. 

  10. 11.

    Welche Fahrzeuge können an KC 1855 teilnehmen

  11. 13.

    Schöne, klassische Yachten und maritimes Kulturevent für Klein und Groß Die Kongelig Classic steht für Musik, Spiele, Ausstellungen, Aktivitäten und Erlebnisse an den Kais in Flensburg, Sønderborg und Aabenraa. Ab dem 27.8. - 30.8.2015 findet die traditionsreiche zweitägige Etappenregatta für klassische Yachten und ehemalige segelnde Berufsfahrzeuge statt.

  12. 17.

    Über Lillebælt fährt die kleine Fähre zu Insel Barsø. Die Sage erzählt, dass in der Wikingezeit ein Kriegerhauptling mit namen "Bars" hier lebte. Daher der name Barsø.  

  13. 18.

    Dänische und Internationale Orchester finden sich in der magischen Umgebung am Schloss Brundlund ein. Se også: www.intmiltattoo.dk

  14. 19.

    Das südjütländische Viehmarkt ist eine Tradition in der Region Südjütland. Menschen vom Land und von der Stadt finden sich jedes Jahr hier zusamen zu dieser festlichen Veranstaltung.

  15. 20.

    Bevor die Autos und die Züge kamen, führte der Hauptverbindungsweg "Der Heerweg" durch Jütland. Der Heerweg bestand damals aus Sand und Schotter und war eine etwas breiterer Trampelpfad. Es war nicht nur EIN Weg, sondern ein ganzes Netzwerk von kleineren Wegen, die gemeinsam den heutigen Heerweg bilden - ca. 250 km von Viborg bis zur deutsch-dänischen Grenze.

  16. 21.

    Die "Kleewege" sind ein Wanderwege-System in Stadtnähe, wo man frische Luft mit Bewegung kombinieren kann. Wir bieten 4 Routen von verschiedener Länge. Hier kann man nach Themen auswählen, welche Route man nehmen möchte. Alle haben ihrer Ausgangspunkt auf dem Marktplatz in der Mitte von Aabenraa´s Stadtkern.

  17. 22.

    Der Bergmarathon in Aabenraa ist einer der ersten aufgeschilderten Marathon-Routen.

  18. 23.

    Folge den Wächtern, wenn Sie durch die Strassen von Aabenraa wandern.

  19. 24.

    Die 3 makrelen im Stadtwappen der gemeinde Aabenraa erzählen von einem Fischerdorf, dass sich im 17.-18. jahrhundert zu eine Schiffs- und Seefahrtsstadt entwikelt hat. Die Schiffe aus Aabenraa segelten über die ganze Welt und brachten Bräuche und reichturm aus dem osten ins Land.  Dies kann man u.a. an den schönen Haüsern auf der Halbinsel Løjtland und dem Seefartsmuseum in Aabenraa sehen. 

  20. 25.

    Zauberteig.Es dauert nur 5 Minuten den teig zu machen und dass einzige was vorhanden sein muss ist etwas Mehl, Salz, Wasser und Öl. Mit der Knoblauchpresse lassen sich ganz einfach haare machen. Nudelholz und Ausstechformen machen das Erlebnis umso kreativer. Sind die Figuren und Kunstwerke gebacken, können Sie mit farbe, Glitzer und kleine perlen verziert werden.

  21. 26.

    Neben den Stadtfesten, Musikfestivals und Konzerten gibt es in Südjütland ein ganz besonderes Fest, das einen speziellen Wert hat: das Ringreiterfest

  22. 27.

    Südjütland ist bekannt für seine überwältigenden Kaffee-Tafeln mit ganz vielen Kuchen.

  23. 28.

    Erfahren Sie eine Menge über die Geschichte der Natur und über die ländliche und maritime Geschichte Aabenraas. Die Touren sind spannend für gross und klein! Die meisten Touren sind kostenfrei.

Anzeige 1 - 28 von 28 Einträgen